Gralka

Okt 102021
 

Nachdem die Gerhart-Hauptmann-Schule von 2014 bis 2018 im Rahmen des Rucksack-Programms Eltern mit türkischer Zuwanderungsgeschichte das Angebot der Elternbildung unterbreitete, wird das Programm seit dem Schuljahr 2019/20 allen Eltern und Kindern der Gerhart-Hauptmann-Schule zugänglich gemacht.

Heute nutzen Eltern mit und ohne Migrationshintergrund das Sprachbildungsangebot der Gerhart-Hauptmann-Schule; sie sprechen Türkisch, Arabisch, Deutsch, Spanisch, Polnisch, Tamilisch, Russisch und Vietnamesisch.

Start, Begleitung und Unterstützung des Programms liegt in den Händen des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Unna.

Rucksack Schule, ein Programm zur Sprach- und Elternbildung, richtet sich an Kinder des ersten bis vierten Grundschuljahrgangs und ihre Eltern. Das Programm zielt darauf ab, die Mehrsprachigkeit von Kindern zu stärken und so ihre Bildungschancen zu erweitern und nicht zuletzt dabei die Partnerschaft zwischen Elternhaus und Schule zu intensivieren.

Die neuen Fachbegriffe im Sachunterricht lernen die Kinder im Schulunterricht auf Deutsch und in der gleichen Woche auch in ihrer Muttersprache kennen. Die Lehrkraft im sogenannten Herkunftssprachenunterricht, aber auch die Eltern, die einmal pro Woche für zwei Stunden zum Lernen in die Schule kommen, helfen den Kindern, die neuen Wörter zu üben.

Als weiteren Baustein und Bindeglied zur Schule gibt es pro Jahrgang einen Kontaktlehrer, der bei den wöchentlichen Rucksack-Sitzungen anwesend ist, um den Eltern aktuelle Informationen aus dem Jahrgang mitzuteilen und für Fragen zur Verfügung zu stehen. Außerdem bespricht er mit den Elternbegleitern die anstehenden Unterrichtsinhalte des jeweiligen Jahrgangs, so dass die Inhalte des Rucksack-Lernens darauf abgestimmt werden können.

Okt 042021
 

Heute war nach einer gefühlten Ewigkeit endlich mal wieder Schwung in der Bude. Der Musiker Uli Bär hat zusammen mit der ABC Jazz Band der Jugendkunstschule in Unna nach einer langen Durststrecke zum wiederholten Male für alle Kinder der Gerhart-Hauptmann-Schule im Studiotheater ein kostenloses Kinder-Jazz-Konzert veranstaltet. Das einstündige Programm hüpfte spielerisch über die Kontinente und erzählte dabei Geschichten von fernen Kulturen und exotischen Klangwelten. Es zeigte auch, wie man Jazzinstrumente spielt und gab einigen Kindern die Gelegenheit, sich selbst daran auszuprobieren. Der Funke sprang bereits zu Beginn der Veranstaltung über, da Uli Bär die Kinder immer wieder direkt ansprach und sie zum Mitsingen, Schnipsen, Klatschen und Stampfen animierte. Den Kindern aller Jahrgangsstufen war deutlich anzumerken, wie sehr sie solche Veranstaltungen vermisst haben. Lehrer und Schüler der Gerhart-Hauptmann-Schule bedanken sich für dieses schöne Geschenk.

Aug 192021
 

Zum ersten Mal seit vielen Jahren fand die Einschulungsfeier heute bei regnerischem Wetter statt. Die zweiten Schuljahre liefen zum Lied „Herzlich willkommen“ in die Dreifachturnhalle ein und präsentierten nach den Begrüßungsworten unserer Schulleiterin, Frau Hoppe, den Erstklässlern und ihren Eltern einen Bändertanz. Anschließend zeigten sie den Schulanfängern mit einem Anlaut-Rap, dass sie im letzten Schuljahr fleißig die Laute und Buchstaben gelernt haben.

Dann wurde es Ernst für die neuen I-Dötze. Frau Hoppe bat die Kinder ihren Ballonfarben entsprechend, sich bei ihren Klassenlehrerinnen Frau Presch (1a), Frau Gralka (1b) und Frau Imöhl (1c) zu sammeln. Gemeinsam gingen sie dann zur allerersten Unterrichtsstunde in ihre jeweiligen Klassenräume.

Die Eltern hatten währenddessen die Gelegenheit, sich auf dem Schulhof mit Kaffee und Waffeln zu stärken und so die Wartezeit zu überbrücken. Der Erlös fließt in die Klassenkassen der dritten Schuljahre.

Jul 022021
 

Am Ende eines merkwürdigen Schuljahres wurden heute die Viertklässler der Gerhart-Hauptmann-Schule verabschiedet. Nachdem die Klasse 4b auf dem Schulhof der Schulgemeinde den Cup-Song präsentierte,

sangen alle Viertklässler das Lied „Alte Schule altes Haus“.

Anschließend schickte Frau Hoppe die Abschlussklassen durch das Spalier der übrigen Mitschüler aus der Grundschulzeit in die Sommerferien.

Wir wünschen unseren Großen alles Gute und viel Erfolg an auf den weiterführenden Schulen.

 

Gleichzeitig mussten wir uns auch von zwei Kolleginnen verabschieden. Frau Adomat und Frau Potthoff gingen heute in den wohlverdienten Ruhestand.

Auch ihnen wünscht das Kollegium alles Gute.

Jun 192021
 

Ab Montag, 21. Juni 2021, treten die folgenden Regelungen in Kraft:
Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen.
Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter.

Alle übrigen Hygienemaßnahmen (z.B. Handhygiene, Durchlüftung von Klassenräumen) gelten fort. Auch die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleibt bestehen.

https://www.schulministerium.nrw/17062021-aufhebung-der-pflicht-zum-tragen-von-masken-im-aussenbereich-von-schulen-zum-21-juni-2021

Mai 282021
 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

ab Montag, 31.05.2021, dürfen wieder alle Kinder in die Schule kommen. Alle Klassen beginnen um 8:00 Uhr mit dem Unterricht. Zu Beginn der Stunde wird in den Klassen zweimal wöchentlich die Lollitestung durchgeführt. Daher ist es wichtig, dass alle pünktlich da sind. Die Klassenlehrer geben die Stundenpläne aus. Die OGS findet wieder statt und alle OGS-Kinder können wieder betreut werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martina Hoppe und Monika Grzenda

 

Mai 202021
 

Die Gerhart-Hauptmann-Schule nimmt ab kommendem Samstag (22.5.2021) bis zum 11. Juni 2021 erneut am „Stadtradeln“ des Kreises Unna teil. Die Städte und Gemeinden des Kreises Unna treten beim Stadtradeln für Klimaschutz, Radförderung und Lebensqualität in die Pedale.

Unter dem Motto „Sei auch DU dabei!“ wird jede Klasse die Möglichkeit haben, zu den gefahrenen Gesamtkilometern ihrer Schule beizutragen. Nennen Sie bzw. Ihre Kinder den Klassenlehrern die geradelten Kilometer samt Datum. Sie können auch gemeinsam mit der Familie eine Radtour unternehmen und dürfen dann die Kilometer aller Familienmitglieder addieren. Das Radwegenetz im Kreis Unna ist gut ausgebaut und es lohnt sich, auch einmal die Nachbarstädte zu beradeln.

Viel Vergnügen beim Radeln!

Link zum Pressebericht

Mehr Infos zum Stadtradeln

Mai 072021
 

In der kommenden Woche findet weiterhin Distanzunterricht statt. Das Notbetreuungsangebot besteht weiter. Ab  10.05.2021  werden in allen Grund- und Förderschulen in NRW die sogenannten „Lolli-Tests“ durchgeführt. Die Tests werden in der kommenden Woche mit den Kindern der Notbetreuung durchgeführt. Wenn die 7-Tage-Inzidenz weiter unter 165 bleibt, wird wahrscheinlich am 17.05.2021 der Wechselunterricht beginnen. D.h. ab 17.05.2021 werden alle Kinder zweimal wöchentlich getestet. Dazu erhalten Sie einen Elternbrief und können sich allgemein unter www.schulministerium.nrw/lolli-tests informieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.laborkrone.de/corona-schulprojekt-3.

In der kommenden Woche ist am 13.05.2021 ein Feiertag und am 14.05.2021 ein beweglicher Ferientag.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kinder noch  ein erholsames Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Hoppe und Monika Grzenda