Eislaufen

 

Schülerinnen und Schüler machen im Gleiten Erfahrungen mit dem dynamischen Gleichgewicht bei schnellen Fortbewegungen und entwickeln Bewegungskönnen. Sie erschließen sich außerschulische Bewegungsräume und setzen sich mit ihrer Umwelt auseinander. Dabei lernen sie auch, mit Wagnis und Risiko verantwortungsbewusst umzugehen ( Richtlinien und Lehrpläne NRW, Seite 131).

In der Zeit nach den Herbstferien bis hin zu den Osterferien steht uns einmal in der Woche, donnerstags in der 5. und 6. Stunde, die nahegelegene örtliche Eissporthalle in Bergkamen-Weddinghofen zur Verfügung. Diese erreichen wir nach einer etwa 10-minütigen Busfahrt.

Der 3. und der 4. Jahrgang unserer Schule hat die Möglichkeit dort in einem je ca. 10-wöchigen Eislaufunterricht geschult zu werden.

Die Schülerinnen und Schüler werden von 3 Lehrkräften in drei verschiedenen Gruppen, je nach ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten, klassenübergreifend unterrichtet.